Warnung: Kein Javascript aktiviert

Lieber Besucher, um diese Website mit allen Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie Javascript.

tc Presse-News

techconsult Marketbriefing

IT-Mittelstandsindex

Business Performance Index

Microsoft Office 365 setzt sich vor die Konkurrenz

White Paper: Zusammenarbeit in der Cloud


Kassel, 20.12.2011

Heiko Henkes, Senior Analyst, techconsult

Ziel dieses Papers ist es, Anwenderunternehmen auf der Suche nach Lösungen der Zusammenarbeit in der Cloud eine Entscheidungshilfe zur Anbieterauswahl an die Hand zu geben. Unter dieser PrÀmisse wurden Cloud-Angebote von 1&1, Google, IBM, Microsoft, o2 und Telekom einem praxisnahen Vergleich unterzogen und bewertet.

FĂŒr den ordnungsgemĂ€ĂŸen GeschĂ€ftsbetrieb sind heute fĂŒr eine Vielzahl von mittelstĂ€ndischen Unternehmen IT-Infrastrukturkomponenten zur Kommunikation bzw. zum Daten- bzw. Dokumentenaustausch Grundvoraussetzung. Interessanterweise liegen die derzeit grĂ¶ĂŸten Problemfelder der Anwenderunternehmen nachweislich in diesen fĂŒr den ordnungsgemĂ€ĂŸen GeschĂ€ftsbetrieb essentiellen Themenfeldern. Speziell das Zusammenspiel von Hardware- und Softwarekomponenten wird durch Infrastruktur und Software als Service obsolet.

An dieser Stelle greift das White Paper an, denn die Alternativen zum Eigenbetrieb haben im letzten Jahr eine außerordentlich hohe Marktreife erlangt. Die Erkenntnis vieler Anbieter- und AnwendergesprĂ€che im deutschen Mittelstand zeigt darĂŒber hinaus, dass derzeit beinahe jedes vierte Unternehmen den Einsatz von Cloud Services innerhalb der nĂ€chsten 12 Monate plant. Je grĂ¶ĂŸer das Unternehmen, je eher sind Cloud Services bereits im Einsatz und desto konkreter sind gleichermaßen die kĂŒnftigen Planungsabsichten. Umgekehrt ist die Konzentration auf das KerngeschĂ€ft, ermöglicht durch den Bezug professioneller Leistungen aus der Wolke gerade auch fĂŒr SelbststĂ€ndige und Kleinunternehmen einen Blick wert.

Das White Paper fußt auf einer langjĂ€hrigen Marktbeobachtung der techconsult im Bereich kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen (KMU). Folglich orientiert sich die Analyse der Lösungen zur Zusammenarbeit aus der Cloud speziell an anwendernahen BedĂŒrfnissen dieses Zielsegments. Die Gewichtung der Bewertungskriterien berĂŒcksichtigt in der finalen Empfehlung verstĂ€rkt Sicherheitsaspekte, Mitarbeiterakzeptanz, derzeitige Einsatzgrade bestehender (produktiver) Lösungen = Standards und somit auch weiterfĂŒhrende Kosten der EinfĂŒhrung bzw. des Betriebs.

Vor diesem Hintergrund ist Office 365 in allen Kategorien empfehlenswert, unabhĂ€ngig ob in punkto Zusammenarbeit (Groupware & Collaboration), Software zur Kommunikation (Unified Communication) oder Office Anwendungen (Productivity Software). Dabei zĂ€hlt auch der integrierte All-in-One-Ansatz und speziell die Option nicht die gesamte Leistung aus der Steckdose beziehen zu mĂŒssen, sondern auch eigene Infrastruktur-Ressourcen mit einzubeziehen und somit einen Mischbetrieb fahren zu können. Auf diese Weise wird der Schritt in die Cloud fĂŒr viele Anwenderunternehmen erleichtert, indem etablierte IT-Strategien nicht zwangslĂ€ufig um 180 Grad gedreht werden mĂŒssen.

 

Download: techconsult White Paper – Zusammenarbeit in der Cloud

 

Heiko Henkes Heiko Henkes
- Senior Analyst -

techconsult GmbH


Tel.: +49-561-8109-174
Fax: +49-561-8109-101

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
internet: www.techconsult.de