Was Ihrem Unternehmen die Beratung bringt…

Es gibt zahlreiche Beispiele dafür, dass die Digitalisierung im Zentrum der deutschen Wirtschaft und somit auch in Hessen angekommen ist. Sie bringt
den Unternehmen Vorteile und Chancen. Und doch zögern viele Unternehmen noch immer, sich in die Welt des Internets der Dinge zu stürzen. Dabei gilt es mehr denn je, die Stellung der deutschen Wirtschaft auch in der Phase der digitalen Transformation zu bewahren und weiter auszubauen.

Viele Unternehmen wissen heute nicht, welche Chancen sich ihnen böten, wenn sie selbst den Schritt zur digitalen Transformation starteten. Der Nutzen aus einem höheren Grad an Prozessunterstützung durch digitale Technologien wird unterschätzt bzw. oft fehlt das Wissen, um überhaupt den „Digitalen Status Quo“ zu ermitteln.

Lernen Sie in einer geförderten Gruppenberatung zur Digitalisierung, Ihren digitalen Status Quo kennen. Eine digitale Roadmap lässt sich daraus aufstellen und ableiten, die einmal umgesetzt, neue Chancen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen bedeuten kann.

Inhalte der Gruppenberatung/ Start: 01. Juli 2017:

  • Bestimmung der digitalen Status Quos der teilnehmenden Unternehmen: Identifizierung von Prozessen mit
    dem Ziel der Optimierung und ggf. Neugestaltung
  • Aufstellung von digitalen Road Maps sowie Umsetzungsbegleitung
  • Ganzheitliche Begleitung der Unternehmen: Je nach der erreichten Digitalisierungsstufe

Ihre Vorteile einer Gruppenberatung Digitalisierung:

  • Austausch und Feedback aus der Gruppe, Lernen von der Herangehensweise anderer Unternehmen
  • Kompakter Charakter und Komprimierung der Wissensvermittlung für die Teilnehmer
  • Anteile von individuellen vor Ort-Beratungen, gemeinsamen Gruppenterminen und Web-Konferenzen
  • Maximal fünf teilnehmende Unternehmen, dadurch sehr individuelle Begleitung möglich

Paketpreis mit Förderung (für KMU ansässig in Hessen): 4.800,- EUR

Voraussetzung für eine geförderte Digitalisierungsberatung:

  • Unternehmen mit Sitz in Hessen
  • max. 250 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz von max. 50 Mio. EUR oder Bilanzsumme max. 43 Mio. EUR
  • max. 25% Beteiligung

Paketpreis OHNE Förderung (für Nicht-KMU): 8.900,- EUR

Zielgruppe: Betriebsleiter, Geschäftsführer, Entscheider, Führungskräfte
Experte: Prof. Dr. Andreas Lischka, Geschäftsführer des Ingenium Instituts für Unternehmensentwicklung und
innovative Medien GmbH

Weitere Informationen zur Gruppenberatung des RKW Hessen finden Sie in dem beiliegenden PDF.

Folgen und liken Sie uns:
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.techconsult.de/uncategorized/beratende-unterstuetzung-bei-der-digitalisierung
LINKEDIN